• vk
  • fb
  • instagram
Schliessen

Ihre Korb

Ihre Korb ist leer

Ihre Korb

Wie man Bekleidung mit Daunenfuellung in der Waschmaschine wäscht.

Kleine Kinder haben die erstaunliche Eigenschaft, überall ... Schmutz zu finden! Es gibt keine Garantie, dass das Kind sauber von Punkt A zu Punkt B kommt. Daher erhält jedes Mädchen automatisch mit dem «Mutter»-Status eine Supermacht «ich weiß alles über die Flecken und wie man Sie wäscht». Aber erwachsen werden und den IQ zu erhöhen, erspart uns nicht die Notwendigkeit, mit schmutzigen Bekleidungen zu kämpfen.

Natürlich können Sie Ihre Bekleidung zur Reinigung bringen und ruhig ausatmen, aber solche regelmäßigen Reinigungen der Garderobe von ganzen Familie können ganz schön teuer sein. Zumal man leicht mit Verunreinigungen bekämpfen kann, indem man die Geheimnisse des Waschens von Bekleidung in der Waschmaschine kennt.

Jede Wäsche sollte mit dem Studium der Etiketten beginnen – eine falsche Vorgehen, und Ihre Lieblings Daunenjacke kann einen Platz in der Mülleimer zu gewinnen. Nicht auf dem Etikett durchgestrichen Dreieck gefunden - Sie können sicher Ihre Waschmaschine benutzen.

Überprüfen Sie alle Taschen — man weiß nie, wo eine Münze oder etwas anderes Kleines eingesteckt ist. Schließen Sie alle Reißverschlüsse, so dass Sie nicht die Trommel der Waschmaschine beschädigen, lösen Sie die Pelzstücke und wenden Sie die Daunenjacke von außen nach innen um. Wenn Sie Flecken auf der Daunenjacke bemerkt haben, behandeln Sie sie mit Seife oder einem Fleckenentferner. Sie können auch genau so mit besonders leicht verschmutzte Teile (Kragen, Ärmeln) aufbereiten.

Jetzt müssen Sie die richtige Wassertemperatur wählen. In der Regel sind bereits Empfehlungen auf den Etiketten gegeben. Wir entlarven den populären Mythos: der zarte Modus ist nicht nur für Seidenblusen und Spitzenunterwäsche. Volumetrische Daunenjacken sollten auch in diesem Modus gewaschen werden und die Temperatur auf 30 °C einstellen.Beim waschen in heißem Wasser kann sich Bekleidung verformen oder verschütten.

Wir empfehlen, das Waschpulver durch flüssigen Waschmittel zu ersetzen — damit wird der Stoff zarter behandelt, und das Waschmittel selbst ist leichter auszuspülen, was besonders wichtig ist, wenn die Waschmaschine mit einer volumetrischen Beleidungsstueck geladen ist.

Schalten Sie den zusätzlichen Spülmodus ein, damit die Kleidung sicher keine Seifenflecken auf Stof mehr hat.

Es bleibt übrig, das Problem mit dem Schleudern zu lösen. Hier wird Ihnen wieder ein Etikett helfen. Wenn Sie ein Quadrat mit drei vertikalen Streifen gesehen haben, passen Sie auf: Schleudern in Waschmaschinen kann die Jacke ernsthaft beschädigen. In diesem Fall wählen Sie die manuelle Verdrehung.

Die Vormaßnahmen sind abgeschlossen. Sie können «Start» drücken und die Daunenjacke für eine Weile vergessen. Jetzt müssen Sie Ihre Lieblings-Jacke nur richtig trocknen. Hier ist, wie Sie verstehen, auch nicht alles einfach: die Gefahr, dass der Füllstoff während des Trocknungsprozesses gewälzt wird.

Lösen Sie alle Reißverschlüsse und Knöpfe, lösen Sie die Taschen.

Die Daunenjacke vorsichtig auf eine horizontale Oberfläche legen und gut trocknen lassen.

Versuchen Sie auf keinen Fall, das Bekleidungsstück mit einem Haarfön zu trocknen oder in der Nähe von Heizgeräten zu lassen. Hohe Temperatur kann die Struktur der Daune beschädigen, es kann leicht gebrochen werden und verliert seine Wärmeschutzeigenschaften. Es ist besser, das Waschen so organisieren, dass genügend Zeit zum Trocknen bleibt.

Erst nachdem die Daunenjacke vollständig trocken ist, verteilen Sie den Daunen in einzelnen Zellen: dazu schlagen Sie mit Klopfbewegungen den gesamten Füllstoff auf.

Auf keinen Fall darf die Daunenjacke mit einem Bügeleisen mit hoher Temperatur Bügeln. Nur Dampf ist erlaubt.

Jetzt, da Sie alle Geheimnisse des Waschens von Bekleidung mit der Daunenfüllung zu Hause kennen, sind wir sicher: die Daunenjacken werden mit einem ordentlichen Aussehen Ihnen begeistern und auch bei heftigen Frösten viel länger aufwärmen.